VL.png The World-Wide Web Virtual Library
[WWW VL database || WWW VL search]
donations.gif asia-wwwvl.gif

Online Burma/Myanmar Library

Full-Text Search | Database Search | What's New | Alphabetical List of Subjects | Main Library | Reading Room | Burma Press Summary

Home > Main Library > Tourism > Tourism in Burma/Myanmar - the debate

Order links by: Reverse Date Title

Tourism in Burma/Myanmar - the debate

Websites/Multiple Documents

Title: Lonely Planet: Myanmar
Date of publication: 07 September 2009
Description/subject: # When to go # Sights # Money & Costs # Getting there & around # History ..."Travelling to Myanmar presents an ethical decision - Should you go? Check the warning below or go to our responsible travel section..."
Language: English
Source/publisher: Lonely Planet
Format/size: html
Alternate URLs: http://www.lonelyplanet.com/myanmar-burma/travel-tips-and-articles/76954
Date of entry/update: 03 June 2003


Individual Documents

Title: Responsible Tourism in Myanmar: Current Situation and Challenges
Date of publication: 10 December 2012
Description/subject: "...There is an urgent need for a critical debate on mass tourism in Myanmar, particularly the viability and frailty of the Myanmar Responsible Tourism Policy that is soon to be framed by the Myanmar Tourism Master Plan. ‘One of the most fascinating aspects of travel in Myanmar is the opportunity to experience a corner of Asia that, in many ways, has changed little since British colonial times,’ says the Lonely Planet. It remains to be seen how this place of authenticity will be reshaped by mass tourism as a force of globalisation in the near future, and how the state of Myanmar will responsibly respond to the challenges brought about by mass tourism..."
Author/creator: Ko Ko Thet
Language: English
Source/publisher: Burma Center Prague.
Format/size: pdf (1.5MB)
Alternate URLs: http://www.ecoburma.com
Date of entry/update: 10 December 2012


Title: Burma boykottieren oder buchen?
Date of publication: 23 January 2008
Description/subject: Wer in diesen Wochen durch das ärmste Land Asiens reist, begegnet wenigen Touristengruppen, aber einer wissbegierigen Bevölkerung, der Besucher herzlich willkommen sind. Ein 18-jähriger Informatik-Student, der auf dem Mandalay-Hügel die Mitglieder einer deutschen Reisegruppe anspricht, erläutert: „Wir wurden hier zwar Augenzeugen der Ereignisse, aber sonst wissen wir so gut wie nichts. Tourismus nach den Aufständen 2007; tourism after the uprisings 2007
Author/creator: Jürgen Diebäcker
Language: German, Deutsch
Source/publisher: Der Westen
Format/size: Html (42 kb)
Date of entry/update: 02 May 2008


Title: Nach Burma reisen oder nicht?
Date of publication: December 2007
Description/subject: Eine kritische Debatte über Tourismus nach Burma mit konkreten Handlungsempfehlungen für Reisende; debate on tourism in Burma; tips for travellers
Author/creator: Christine Pluess, Arbeitskreis Tourismus & Entwicklung
Language: German, Deutsch
Source/publisher: Fairunterwegs
Format/size: PDF
Date of entry/update: 03 May 2008


Title: Burma - was jetzt?
Date of publication: 17 October 2007
Description/subject: Das Departement des Äussern rät von Burmareisen ab. Die Veranstalter haben die nächsten Abflüge annulliert und die Gäste – wie betont wird – kostenlos umgebucht. An den Programmen wird aber festgehalten. Wer eine später gebuchte Reise absagen möchte, wird vermutlich zur Kasse gebeten. Auch wenn die Ausschreibungen für Reisen in das „zauberhafte Land der Goldenen Pagoden“ tunlichst verschwiegen haben, was die erschreckenden Meldungen und Bilder jetzt zu Tage bringen – wie gewaltsam nämlich die einheimische Bevölkerung unterdrückt wird und wie eindringlich die legitim gewählten demokratischen Kräfte des Landes ausländische Investoren und Reisende seit Jahren dazu auffordern, nicht nach Burma zu kommen, bevor demokratische Verhältnisse herrschen; Tourismus-Branche; Tourismus-Boykott; Aufstände 2007; Interview mit NCGUB; Tourism industry; boycott of tourism; protests 2007; Interview with NCGUB-Member
Author/creator: Christine Plüss
Language: Deutsch, German
Source/publisher: Arbeitskreis Tourismus & Entwicklung, Fairunterwegs.ch
Format/size: html
Date of entry/update: 15 December 2010


Title: Fueling Repression or Assisting the Oppressed?
Date of publication: February 2007
Description/subject: Burma’s tourism industry has grown in recent years, despite a shaky start, but the debate about whether “to go or not to go” rages o­n..."
Author/creator: Dominic Faulder
Language: English
Source/publisher: "The Irrawaddy" Vol. 15, No.2
Format/size: html
Date of entry/update: 26 July 2008


Title: Thai Tourists in Burma
Date of publication: February 2007
Description/subject: History book prejudices fade away as increasing numbers of Thais visit their largest neighbor
Author/creator: Sai Silp
Language: English
Source/publisher: "The Irrawaddy" Vol. 15, No.2
Format/size: html
Date of entry/update: 26 July 2008


Title: The Moral Minefield
Date of publication: February 2007
Description/subject: So you’re planning to visit Burma? Then read this first... "One question often posed by foreign friends and visitors who come to my office is whether they should visit Burma. I find it difficult to offer a straightforward answer...
Author/creator: Aung Zaw
Language: English
Source/publisher: "The Irrawaddy" Vol. 15, No.2
Format/size: html
Date of entry/update: 26 July 2008


Title: ZDF-Programm "Reise ins Glück"
Date of publication: 18 December 2006
Description/subject: Als exklusive Unterhaltungsshow wollte das Zweite Deutsche Fernsehen (ZDF) zum Neujahr eine Art „Traumschiff“-Sendung unter dem Titel „Kreuzfahrt zum Glück“ mit Burma als Kulisse ausstrahlen. Auf die Proteste von tourismuskritischen und Menschenrechtsorganisationen sicherte die öffentlich-rechtliche Anstalt ZDF zu, dass rund um die Unterhaltungssendung über die politische und soziale Situation in Burma informiert würde, auch auf den Seiten vom ZDF. In Burma werden massivst Menschenrechte verletzt, auch im Zusammenhang mit der forcierten Tourismusentwicklung. Protests against TV Show;
Author/creator: Christine Plüss, Arbeitskreis Tourismus & Entwicklung
Language: German, Deutsch
Source/publisher: Fairunterwegs, Arbeitskreis Tourismus & Entwicklung
Format/size: Html (16k)
Date of entry/update: 18 August 2007


Title: Boykottieren oder nicht?
Date of publication: 01 December 2006
Description/subject: Weltweit ist die Diskussion zu Wirtschaftssanktionen und Reiseboykott entbrannt: Gegen den Boykott wird argumentiert, Sanktionen würden nichts bewirken und bloss die bereits hart geknechtete Bevölkerung noch mehr strafen. BefürworterInnen stellen sich hinter die Argumente der demokratischen Opposition, die 1990 einen haushohen Wahlsieg errungen hat, aber von den Generälen nie zur Regierung zugelassen wurde: Die katastrophale humanitäre Situation sowie Hunger und Not unter der burmesischen Bevölkerung seien allein der Misswirtschaft der Generäle zuzuschreiben. Die überwiegende Mehrheit der burmesischen Bevölkerung lebe auf dem Land und profitiere in keiner Art und Weise vom Tourismus; im Gegenteil müsse sie für die Instandstellung von Strassen oder Eisenbahn Zwangsarbeit leisten. Die machthabenden Militärs jedoch nutzten den Tourismus, um ihr Image aufzupolieren, Devisen für die marode Staatskasse und die horrenden Militärausgaben zu erwirtschaften und Gelder aus Drogenhandel und anderen finsteren Geschäften zu waschen. Jede Reise, und führe sie ausschliesslich in private Unterkünfte, trage letztlich über Abgaben neues Geld in die Taschen der Generäle. Kritische Darstellung von Reiseveranstalter; Menschenrechtsverletzungen; Debate about travelling to Burma; Human Rights Abuses; Critical presentation of tour operators
Language: German, Deutsch
Source/publisher: Fairunterwegs
Format/size: Html (24k)
Date of entry/update: 18 August 2007


Title: Wish You Weren't There: An Interview with Yvette Mahon and Joe Cummings
Date of publication: February 2005
Description/subject: British campaign adds fuel to Burma tourism debate... "When Burma hosts the next Asean tourism fair, in January 2006, some notable names will be missing from the guest list. There will be no official British participation, for a start, following a strong statement this month by Prime Minister Tony Blair and the two other British parliamentary party leaders opposing tourism to Burma. They added their names to a list of more than 70 public figures supporting an anti-tourism campaign mounted by the Burma Campaign-UK. The campaign and the high profile support it has won within Britain have reignited the Burma toursim debate. Is a tourism boycott an effective way to force the Burmese generals to give up power, or does it hit the wrong people? Is it morally wrong to enjoy a holiday in Burma, or do tourists throw a lifeline to oppressed Burmese? The Irrawaddy asked two representatives of the contrary arguments to participate in a debate on the central issues..."
Language: English
Source/publisher: "The Irrawaddy" Vol. 13, No. 2
Format/size: html
Date of entry/update: 28 August 2005


Title: Golden Burma oder Terra nongrata?
Date of publication: March 2003
Description/subject: A discussion of the pro's and con's of tourism in Burma. Analysis of recent tourism related data. Eine Auseinandersetzung mit Argumenten gegen und für einen Tourismus nach Burma. Im Zusammenhang mit der aktuellen Diskussion zu Burma/Myanmar wurde respect - Institut für Integrativen Tourismus und Entwicklung von österreichischen NGOs zur Unterstützung des Boykotts aufgefordert, gleichzeitig aber auch von österreichischen und deutschen MedienvertreterInnen um eine Stellungnahme gebeten. Durch einen kurzen Aufenthalt im Land und in Gesprächen mit Vertretern der burmesischen Exilregierung und zahlreichen internationalen Experten und Expertinnen sowie NGO's entstand diese Arbeit, zusätzlich fand eine intensive Literaturrecherche und Recherche im Internet statt. Im nebenstehenden Datei-Download sind die Ergebnisse dieser Forschungsarbeit angeführt.
Author/creator: Christian Baumgartner, Daniel Predota, Margit Leuthold
Language: Deutsch, German
Source/publisher: respect - Institut für Integrativen Tourismus und Entwicklung
Format/size: pdf-Datei (Teil 1 2306K; Teil 2 579K; Summary 2229K) Download von drei Dokumenten von der Hauptseite
Date of entry/update: 03 June 2003